Argentinien WM 2018 Trikots

Der WM Finalist von 2014 aus Argentinien ist auch bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland wieder mit von der Partie. Dabei musste die Mannschaft um Superstar Lionel Messi lange in der Südamerika-Qualifikation zittern bevor man das Ticket für die nächste WM lösen konnte. Das kommende Turnier dürfte für die jetzige Generation an Spielern und für Messi die letzte Chance auf einen WM Titel sein und dementsprechend ist die Spannung, aber auch die Erwartungshaltung und der Druck im Land äußerst groß.

Argentinien im neuen Heimtrikot gegen Haiti in Buenos Aires am 29.Mai 2018,  / AFP PHOTO / Alejandro PAGNI

Argentinien im neuen Heimtrikot gegen Haiti in Buenos Aires am 29.Mai 2018, / AFP PHOTO / Alejandro PAGNI

WM Info: Argentinien
Verband:AFA
Trainer:Jorge Sampaoli
Kapitän:Lionel Messi
Rekordspieler:Javier Zanetti (143)
Rekordschütze:Lionel Messi (61)
Heimtrikot:blau-weiß
Auswärtstrikot:schwarz
Ausrüster:Adidas
Nachrichten zur Nationalmannschaft von Argentinien!

04.06.2018 – Der endgültige Kader von Argentinien für die Fußball WM 2018 steht. Unten gibt es die komplette 23er Liste mit allen Rückennummern!

Das ist der endgültige WM Kader 2018 von Argentinien bei der Fußball WM 2018.

Das ist der endgültige WM Kader 2018 von Argentinien bei der Fußball WM 2018.

28.03.2018: Nach der historischen 6:1 Schlappe der argentinischen Nationalmannschaft im Freundschaftsspiel gegen Spanien ist die WM Stimmung im Land getrübt. Nationaltrainer Sampaoli nimmt dabei laut Presseberichten die Verantwortung für die Niederlage auf sich. Sicher auch ein Zug um seine eh schon stark in der Kritik stehende Mannschaft zu schützen.

09.01.2018: Der argentinische Fußballverband wird am 23. März in Basel gegen Italien spielen, vier Tage später geht es in Madrid gegen Spanien. Anfang Juni wird es noch 2 weitere Testspiele geben, deren Gegner allerdings noch nicht feststehen. Teamchef Jorge Sampaoli muss bis 14. Mai seinen erweiterten Kader von 30-Mann bekannt geben, bis 4. Juni muss dieser auf das endgültige 23-Mann-Aufgebot reduziert werden.

Wie sehen die Argentinien WM 2018 Trikots aus?

Argentinien wird auch bei der WM 2018 vom deutschen Sportartikelhersteller Adidas mit Trikots versorgt. Dabei hat sich Adidas, wie auch bei seinen anderen Vertragspartnern, für dieses Turnier das Motto „Retro“ auf die Fahnen geschrieben. Dementsprechend lehnt sich das Heimtrikot der Argentinier auch an das mittlerweile legendäre Jersey von 1986, dem Jahr des zweiten Weltmeistertitels, an. Beibehalten wird natürlich das mittlerweile ikonische Design von weißen und himmelblauen Streifen auf dem Trikot, das der Mannschaft auch ihren Spitznamen „Albiceleste“ beschert hat. Die Farbtöne sind allerdings im vergleich zur 2014er Edition etwas heller. Besonders am Trikot ist außerdem, dass die blauen Streifen sich aus verschieden hellen größeren blauen Pixeln zusammensetzen. Auf der Brust des Trikots findet man neben dem Herstellerlogo über dem Verbandswappen Argentiniens natürlich auch die beiden Weltmeistersterne für die Titel von 1978 und 1986. Viele Fans feiern bereits jetzt das neue Trikot und es scheint, als wäre Adidas mit einem recht simplen und der Tradition treuen Design ein großer Wurf geglückt.

Das Auswärtstrikot der Argentinier für die kommende WM wurde bei der letzten Länderspielpause im März veröffentlicht. Das neue Away Trikot der Albiceleste ist zur Verwunderung einiger Fans schwarz geworden. Von den Ärmeln aus auf die Brust sind drei streifen in blau, weiß, blau auf dem Trikot, eine Anlehung an die  Landesfahne und ihre Farben.  Das Design der Streifen ist dabei dem auf Kolumbiens WM Trikot gleich. Auf den Schultern des Trikots sind die berühmten drei Streifen von Adidas zu sehen, auf der Brust das Logo des Ausstatters aus Herzogenaurach und das Wappen des argentinischen Verbandes AFA mit den zwei Weltmeistersternen. Die Reaktionen der Fans auf das neue Trikot waren generell recht positiv.

Wie ist die WM Bilanz Argentiniens?

Argentinien ist eine von bislang nur 8 Nationen die bei 20 Turnieren einen WM Titel gewinnen konnten. Dabei konnte man sich inklusive der kommenden WM für 17 der 21 Turniere qualifizieren und stand 5 mal im Finale und konnte zwei WM Titel gewinnen. Argentinien ist eine der erfolgreichsten Nationen in internationalen Fussball und eine echte Weltmacht was die Weltmeisterschaft angeht. Die WM in Russland ist bereits das 12. Turnier in Folge für das sich die Albiceleste qualifizieren konnte.

JahrGastgeberErgebnis
1930UruguayVize-Weltmeister
1934ItalienVorrundenaus
1958SchwedenVorrundenaus
1962ChileVorrundenaus
1966EnglandViertelfinale
1974DeutschlandZwischenrunde
1978ArgentinienWeltmeister
1982SpanienZwischenrunde
1986MexikoWeltmeister
1990ItalienVize-Weltmeister
1994USAAchtelfinale
1998FrankreichViertelfinale
2002Japan & SüdkoreaVorrundenaus
2006DeutschlandViertelfinale
2010SüdafrikaViertelfinale
2014BrasilienVize-Weltmeister
2018Russland??

Gegen wen spielt Argentinien bei der WM 2018?

Argentinien hat für die WM 2018 mit Gruppe D ein durchaus unangenehmes Los erwischt. Die Südamerikaner treffen dort auf die Mannschaften aus Island, Kroatien und Nigeria. Kurios: Bei den letzten 5 WM Teilnahmen der Nigerianer wurde man immer mit den Argentiniern in eine Gruppe gelost, zuletzt bei der WM 2014 in Brasilien. Es dürfte äußerst interessant werden, ob die in letzter Zeit schwächeldnden Argentinier gegen die sehr unterschiedlichen Gegner der Gruppe bestehen werden können.

WM 2018 Gruppe D

Eckdaten der WM 2018 Gruppengegner: Weltrangliste Stand Feb.2018
NationWeltrangliste KontinentWM 2014 Teilnehmer?Trainer
Argentinien4.SüdamerikaJa - Vize-WeltmeisterJorge Sampaoli
Island 18.EuropaNeinHeimir Hallgrimsson
Kroatien 15.EuropaJaZlatko Dalic
Nigeria 52.AfrikaNeinGernot Rohr (Deutschland)
Wer spielt in WM-Gruppe D? (Foto FIFA)

Wer spielt in WM-Gruppe D? (Foto FIFA)

Argentinien WM 2018 Spielplan

DatumUhrzeitSpielTVOrt / Stadion1.Team-2.TeamErgebnis
16.06.201815:00WM-VorrundeMoskauArgentinienIsland -:-
21.06.201820:00WM-VorrundeNischni NowgorodArgentinienKroatien -:-
26.06.201820:00WM-VorrundeSt. PetersburgNigeria Argentinien-:-
 Angel di Maria über Argentiniens WM-Chancen: „Argentinien ist immer einer der Favoriten, nicht zuletzt weil wir Lionel Messi haben. Die WM zu gewinnen würde nur noch mehr bestätigen, dass er der Größte ist. Messi hat in seiner Karriere alles erreicht –  das einzige was fehlt ist ein WM Pokal. Als Mannschaftskamerad und Argentinier von Messi fände ich es natürlich toll wenn wir das in Russland schaffen könnten.“

Wie sieht der Trend Argentiniens aus?

Die Mannschaft um Trainer Jorge Sampaoli kommt aus einer äußerst holprigen Qualifikationsphase. Lange Zeit stand man in der CONMEBOL-Qualifikation auf dem ungeliebten fünften Playoff Platz oder gar nur auf Platz 6. Ohne Superstar Lionel Messi ließ man mächtig Punkte liegen und konnte schlussendlich nur dank seiner genialen Leistungen (3 Treffer) im letzten Spiel mit einem 3:1 Sieg über die Mannschaft aus Ecuador das Ticket für die WM in Russland lösen. Diese missratene Qualifikation und die teils sehr schlechten Ergebnisse der Mannschaft in Freundschaftsspielen lassen die argentinischen Fans mit einem etwas mulmigen Gefühl auf das Turnier im Sommer blicken. Argentinien könnte zu einer der Negativüberraschungen in Russland werden.Im November schaffte man bei einer Europatour nur ein sehr knappes 1:0 gegen Gastgeber Russland und verlor wenige Tage später mit 2:4 gegen Gruppengegner Nigeria. Im März stehen mit Spielen gegen Spanien und Italien zwei weitere schwere Tests an, die sicherlich einige Einblicke in die Leistungsfähigkeit der Argenitinier zulassen werden.

DatumHeimmannschaftErgebnisAuswärtsmannschaftWettbewerb
10.11.2017Russland0:1Argentinien Freundschaftsspiel
14.11.2017Argentinien 2:4Nigeria Freundschaftsspiel
23.03.2018Argentinien 2:0ItalienFreundschaftsspiel
27.03.2018Spanien6:1Argentinien Freundschaftsspiel
Lionel Messi - Superstar aus Argentinien im neuen WM 2018 Trikot.(Foto Shutterstock)

Lionel Messi – Superstar aus Argentinien im neuen WM 2018 Trikot.(Foto Shutterstock)

Wer spielt bei Argentinien? Wer sind die Nationalspieler?

Argentinien hat neben ihrem alles überstrahlenden Star Lionel Messi noch so einige Spieler von internationalem Format aufzubieten. In der Abwehr kennt wohl jeder die schon etwas in die Jahre gekommenen aber immernoch auf Top-Niveau spielenden Otamendi und Mascherano. Im defensiven Mittelfeld ziehen meist die ebenso schon zur Ü-30 gehörenden Kicker Gago und Biglia die Fäden. Der Stolz der Mannschaft ist jedoch wohl ganz klar der Angriff: Klangvolle Namen wie Icardi, Higuain, Aguero, Dybala und Di Maria begleiten hier den Kapitän und Superstar Messi auf seinem Weg seine Karriere mit einem WM Titel zu krönen.

So sieht Argentiniens WM-Kader aus:

LandRücken-
nummer
Pos.Namegeb.AlterName auf TrikotVerein
Argentinien1TorwartGUZMAN Nahuel10.02.198632GUZMÁNTigres UANL (MEX)
Argentinien2AbwehrMERCADO Gabriel18.03.198731MERCADOSevilla FC (ESP)
Argentinien3AbwehrTAGLIAFICO Nicolas31.08.199226TAGLIAFICOAFC Ajax (NED)
Argentinien4AbwehrANSALDI Cristian20.09.198632ANSALDITorino FC (ITA)
Argentinien5MittelfeldBIGLIA Lucas30.01.198632BIGLIAAC Milan (ITA)
Argentinien6AbwehrFAZIO Federico17.03.198731FAZIOAS Roma (ITA)
Argentinien7MittelfeldBANEGA Ever29.06.198830BANEGASevilla FC (ESP)
Argentinien8AbwehrACUNA Marcos28.10.199127ACUÑASporting CP (POR)
Argentinien9StürmerHIGUAIN Gonzalo10.12.198731HIGUAÍNJuventus FC (ITA)
Argentinien10StürmerMESSI Lionel24.06.198731MESSIFC Barcelona (ESP)
Argentinien11MittelfeldDI MARIA Angel14.02.198830DI MARÍAParis Saint-Germain FC (FRA)
Argentinien12TorwartARMANI Franco16.10.198632ARMANICA River Plate (ARG)
Argentinien13MittelfeldMEZA Maximiliano15.12.199226MEZACA Independiente (ARG)
Argentinien14AbwehrMASCHERANO Javier08.06.198434MASCHERANOHebei China Fortune FC (CHN)
Argentinien15MittelfeldLANZINI Manuel15.02.199325LANZINIWest Ham United FC (ENG)
Argentinien16AbwehrROJO Marcos20.03.199028ROJOManchester United FC (ENG)
Argentinien17AbwehrOTAMENDI Nicolas12.02.198830OTAMENDIManchester City FC (ENG)
Argentinien18AbwehrSALVIO Eduardo13.07.199028SALVIOSL Benfica (POR)
Argentinien19StürmerAGUERO Sergio02.06.198830AGÜEROManchester City FC (ENG)
Argentinien20MittelfeldLO CELSO Giovani09.04.199622LO CELSOParis Saint-Germain FC (FRA)
Argentinien21StürmerDYBALA Paulo15.11.199325DYBALAJuventus FC (ITA)
Argentinien22MittelfeldPAVON Cristian21.01.199622PAVÓNCA Boca Juniors (ARG)
Argentinien23TorwartCABALLERO Wilfredo28.09.198137CABALLEROChelsea FC (ENG)

Lionel Messi – Argentiniens Superstar

Im Weltfussball gibt es wohl kaum einen Spieler, der auf einer Stufe mit Lionel Messi aus Argentinien steht. Der Superstar vom FC Barcelona hat auf Vereinsebene alles gewonnen, dass man als Spieler gewinnen kann. In der Nationalmannschaft ist er ebenso nicht wegzudenken, doch war ihm bislang bei großen Turnieren das Glück nicht hold. Trotz der Tatsache, dass er seine Mannschaft teils quasi im Alleingang in drei Finalspiele gezerrt hat blieb im bislang sowohl ein WM Titel als auch ein Kontinentaltitel verwehrt. Bei der WM 2018 hat Messi vielleicht die letzte Chance auf einen Titel mit der Nationalelf. Der Sommer in Russland könnte der entscheidende Moment in der Karriere des Weltfussballers werden.

 Lionel Messi und Angel Di Maria im Trainingslager im Pre Match Shirt am 27.Mai 2018 / AFP PHOTO / Alejandro PAGNI

Lionel Messi und Angel Di Maria im Trainingslager im Pre Match Shirt am 27.Mai 2018 / AFP PHOTO / Alejandro PAGNI

Welche Stärken und Schwächen hat Argentinien?

Argentinien gehört nach wie vor zur absoluten Elite im Nationalmannschaftsfussball. Dennoch wurde über die letzten Jahre und Turniere hinweg immer wieder klar, dass man ohne Leo Messi erhebliche Probleme hat. Die Mannschaft von Trainer Sampaoli ist wie kaum ein anderes Team auf der Welt von einem einzelnen Spieler abhängig. Spielt Messi nicht wirkt Argentinien oft zahnlos und ungefährlich, ja fast verloren auf dem Platz. Dieser Fakt kombiniert mit dem mittlerweile recht hohen Durchschnittsalter der Mannschaft und vieler Leistungsträger (Ü-30: Di Maria, Messi, Mascherano, Gago, Perez, Biglia, Higuain) könnten dafür sorgen, dass dem Team beim Turnier die Frische und Flexibilität fehlt die es braucht um einen WM Titel zu erringen. Was für Argentinien spricht ist natürlich ihre hochtalentierte Offensive ihre gute taktische Schulung und ihre defensive Disziplin.