DFB Trikots 2018 zur Fußball WM 2018

Bereits vor der Fußball EM 2016 gab Bundestrainer Jogi Löw an, sein Ziel sei erstmal mit „Der Mannschaft“ nicht die EM zu gewinnen, sondern die WM-Titelverteidigung in Russland 2018. Ein ambitioniertes Projekt wenn man bedenkt, dass in den fast 100 Jahren seit es die Weltmeisterschaft gibt, dies erst zwei Mannschaften gelungen ist. Italien in den Vorkriegsjahren (1934 und 1938) und Brasilien um den legendären Pelé vor mittlerweile fast 60 Jahren (1958,62). Nach einer sehr erfolgreichen Qualifikation in Gruppe C hat man die Reise nach Russland und auch das WM-Quartier schon gebucht und hat zumindest den ersten Schritt im Unterfangen WM Titelverteidigung getan. Doch bis man erneut den goldenen Pokal in den Himmel heben darf steht noch einiges an Arbeit bevor. Diese Arbeit wird die Nationalmannschaft in neuen DFB Trikots antreten, die im Herbst 2017 enthüllt worden waren. So sehen die neuen Deutschland Trikots von adidas aus:

Toni Kroos, Mesut Özil und Mats Hummels beim Photoshooting mit dem neuen WM Trikot 2018. Photo: Adidas Presse.

Toni Kroos, Mesut Özil und Mats Hummels beim Photoshooting mit dem neuen WM Trikot 2018. Photo: Adidas Presse.

Wie sehen die weißen DFB Trikots 2018 aus?

Jetzt das neue weiße deutsche Heimtrikot 2018 kaufen!

Bei der EM 2016 konnte Ausrüster Adidas nicht ganz zufrieden sein. Das Away trikot mit seinem neuen, einzigartigen Design (Wendetrikot, die Innenseite gleicht einem Leibchen) kam generell gut an. Es hatte recht dünne Querstreifen in zwei verschiednen, dunklen Grüntönen. Das Heimtrikot hingegen, klassisch in weiß gehalten, entpuppte sich als Ladenhüter. Das Designelement, welches anhand von in den Stoff eingewebten Balken die Turnierverläufe der DFB-Elf repräsentieren sollte, ging aufgrund mangelnder Sichtbarkeit ziemlich unter. Mit dem neuen Confed Cup 2017 Trikot ging Adidas einen anderen Weg. Wie auch das Trikot von Gastgeber Russland war es den klassischen, stark gemusterten Trikots der 90er Jahre nachempfunden. Da das Muster, welches aus vielen Dreiecksformen besteht, in hellem Grau bis schwarz auf Weiß gedruckt war, wirkte es jedoch nicht sonderlich auffällig. Da half auch der neue Kragenring in Deutschlandfarben nicht viel. An vielen Fans ist das Confed-Cup Trikot mit den Grautönen und den schwarzen adidas Streifen wohl leider vorbeigegangen, auch wenn es in einigen Pflichtspielen getragen wurde.

Das neue Heimtrikot der deutschen Nationalmannschaft für die WM 2018 in Russland von Ausstatter Adidas. Das Design des Trikots soll an das Weltmeistertrikot von 1990 erinnern. Photo: Adidas

Das neue WM 2018 Trikot des DFB ist da schon um einiges auffälliger als das Heimtrikot zum Confed-Cup. Inspiriert vom Weltmeister Trikot von 1990 sind auf dem Trikot drei in verschiedenen Grautönen gehaltene Bruststreifen zu sehen. Diese erinnern ganz stark an das Vorbild  von 1990. Auf der Brust sind die vier Weltmeistersterne über dem Wappen der Nationalmannschaft zu sehen sowie das Adidas Logo in schwarz. In der Mitte der Brust prangt die Weltmeister-Badge der FIFA, die der amtierende Weltmeister nach dem Titelgewinn für vier Jahre auf der Brust tragen darf. Die goldene Badge ist dabei ein echter eyecatcher und gehört sicher zu den wichtigsten Merkmalen des neuen Heimtrikots. Im Kragen des Trikots ist außerdem die deutsche Flagge eingenäht auf dem Rücken des Kragens ist ein kleiner „Die Mannschaft“ schriftzug zu finden. Der Trikotstoff ist bei diesem Trikot von Adidas mit der „climalite“ Technologie ausgestattet, welche für noch größeren Tragekomfort und eine gute Atmungsaktivität sorgen soll..

Beide Trikots, das Heimtrikot, als auch das Awaytrikot wird es in mehreren Varianten geben. Dei Herren-Version gibt es in einer Replica und einer Authentic-Version, wobei letztere das Original-Trikot der Spieler auf dem Platz ist. Das Replica-Trikot ist eigentlich hochwertiger, da die Wappen und Logos aufgestickt sind und nicht aufgedruckt wie beim Replica-Trikot. Die Schriftart ist übrigens eine russsische, die an vergangene Sowjet-Zeiten erinnern soll.

Wie sehen die grünen DFB Away Trikots 2018 aus?

Bilder von den neuen DFB Away Trikots für die Weltmeisterschaft 2018 wurden bereits vor der offiziellen Veröffentlichung im Internet geleakt. Die Leaks haben sich nun nach der offiziellen Vorstellung des Trikots durch Hersteller Adidas bestätigt. Das neue Ausweichtrikot ist wieder grün mit einem markanten Zackenmuster, welches an die grünen Awaytrikots aus den 1990er erinnern soll. Zuletzt spielte die Mannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft 2012 in grünen Trikots, danach gab es schwarze bzw. rot-schwarze und olivgrün-graue Auswärtstrikots.

Einige Details wurden ebenso eingearbeitet, so ein modischer Kragen in weiß, drei weißen Adidas-Streifen und dem goldenen FIFA-Badge in der Mitte der Brust. Das DFB-Wappen und das adidas-Emblem sind grün, ebenso die vier Meisterstern, die alle im Bristring integriert sind. Die Trikotnnummern und Spielernamen sollen in weiß aufgedruckt werden.

Das neue grüne DFB Away Trikot kaufen!

Das neue grüne DFB Away Trikot kaufen!

Zu kaufen ist das neue grüne Awaytrikot ab Ende März 2018, die Preise beginnen bei 64,95 EUR für die Kinder, 79,95 EUR für die Frau und 89,95 EUR für die Herren.

Wer spielt im DFB Trikot 2018?

Den deutschen WM-Kader muß Jogi Löw am 04.Juni 2018, also 10 Tage vor dem Turnierbeginn, der FIFA melden. 23 Mann darf er mitnehmen.

Bei der Torwartfrage hat man in Deutschland weiterhin ein echtes Luxusproblem, denn gleich mehrere Spieler kommen für das Torwartttrikot in Frage. Neben dem mehrmaligen Welttorhüter Manuel Neuer tummelt sich gleich eine Vielzahl an erstklassigen Keepern die alle das Potential hätten für die A-Nationalmannschaft zu spielen. Marc-André ter Stegen vom FC Barcelona, Bernd Leno von Bayer Leverkusen und Kevin Trapp von Paris-Saint-Germain haben wohl die besten Chancen mitgenommen zu werden, aber es gibt noch viele weitere Torhüter auf die man ein Auge werfen sollte. Timo Horn vom 1. FC Köln ist einer von ihnen, Ralf Fährmann von Schalke 04 ein weiterer. Den WM Check übersteht diese Position also ganz klar mit bravur.

In der Abwehr hat sich das Innenverteidigerpaar aus Mats Hummels und Jérôme Boateng bewiesen und darf ganz klar als Weltklasse bewertet werden. Das einzige Problem, dass beide seit geraumer Zeit haben ist ihre relative Verletzungsanfälligkeit. Dahinter werden Spieler wie Benni Höwedes und Holger Badstuber mit ihrer Erfahrung wohl ebenso berücksichtigung finden wie das neue Talent Niklas Süle von der TSG Hoffenheim (FC Bayern ab Sommer 2017). Philip Lahm hat auf den Außenverteidigerpositionen eine schwer zu füllende Lücke hinterlassen. Jonas Hector hat sie zum teil gefüllt und gilt als gesetzt, auf der anderen Abwehrseite könnte Joshua Kimmich die Lösung sein.

Den Triumph wiederholen, das ist das Ziel für die WM 2018. Photo: Shutterstock.

Den Triumph wiederholen, das ist das Ziel für die WM 2018. Photo: Shutterstock.

Im Mittelfeld tummeln sich nach wie vor eine Vielzahl an tollen kreativkräften. Neben Mesut Özil und Toni Kroos hofft man bei der WM 2018 vor allem darauf, dass Marco Reus fit ist. Er ist, wenn in guter körperlicher Verfassung, wohl für jedes Team der Welt eine Verstärkung. Neben ihm könnten die jungen Goretzka und Meyer und natürlich Julian Draxler offensiv für Wirbel sorgen. Julian Weigl, Ilkay Gündogan, Sami Khedira und Emre Can wären Kräfte die dem Mittelfeld devensive stabilität bieten könnten. Hier wird entscheidend sein, dass es 2018 zu keinen größeren Verletzungsmiseren kommen wird.

Im Angriff sucht man seit nunmehr fast 10 Jahren nach einer Alternative für Miro Klose. Mario Gomez könnte beim Turnier in Russland eine Chance bekommen wäre aber dann allerdings auch schon 34 Jahre alt. Thomas Müller ist gesetzt aber eben kein richtiger Stoßstürmer sondern eher einer für hinter den Spitzen. Abhilfe könnte der junge Senkrechtstarter von RB Leipzig Timo Werner schaffen. Er hat alle körperlichen Attribute und technischen Fähigkeiten die für einen Stürmer relevant sind. Er ist groß, kopfball- und durchsetzungsstark, schnell und hat einen guten Torriecher.

Sieht man sich das potentielle Team von Jogi Löw so an so bekommt man den Eindruck, man habe eine sehr gute Mischung aus Erfahrung und Jugend, Talent und Ehrgeiz, Taktik und Herz. Der entscheidende Faktor wird sein, ob man die Truppe wieder derart wird zusammenschweißen können wie in Brasilien. Der Schlüssel zu jeder erfolgreichen deutschen Nationalmannschaft war bisher immer der Teamgeist.

So könnte Deutschlands Kader aussehen:

Tor: Neuer©, Leno, ter Stegen

Abwehr: Kimmich, Rudy, Boateng, Hummels, Süle, Ginter, Hector, Plattenhardt, Rüdiger

Mittelfeld: Khedira, Can, Gündogan, Özil, Kroos, Draxler, Meyer, ,Goretzka, Brandt, Sané, Schürrle

Angriff: Werner, Gomez, Müller, Gnabry

Was kosten die Deutschland Trikots 2018?

Momentan liegt der unverbindliche Verkaufspreis von Adidas bei 89,95 EUR, das sind 4,95 EUR mehr als noch zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Das gilt für das normale Replico Shirt von Deutschland in der Männerversion. Wir sehen, man wird das DFB-Trikot schon jetzt für nur 69,95 EUR bekommen. Das gilt für die Replica-Version, also die Version für den Fußballfan. Die Authentic-Version, also genau die Variante, die man bei den Spielern auf dem Rasen sehen wird, ist wie immer um einiges teurer und kostet schon 129,95 EUR – Unterschiede sind ein anderer Stoff und aufgedruckte statt aufgenähte Wappen. Ebenso ist die Passform anders, denn enger geschnitten. Als Langarm-Trikot wird es das Short für 99,95 EUR geben.

Die Damenverison gibt es satt für 79,95 EUR für 69,95 EUR zu kaufen. Für die Kinder gibt es bekanntlich ja gleich drei Varianten zu kaufen. Das normale Kindertrikot findet man derzeit für 59,95 EUR statt für 69,95 EUR, das sind die Größen von 128 bis 176. Die beiden kleineren Varianten bestehen aus Hose und Trikot und kosten in den Größen von 92 bis 116 64,95 EUR (Minikit). Das Babykit mit Trikot und Hose kostet 54,95 mit den Größen 68 bis 86.

Preisvergleich! Die neuen DFB Trikots jetzt kaufen!

 UVP PreisAngeboteGrößen des TrikotsFlock Name und Nummer
Herren Authentic129,95 EuroXS, S, M, L, XL, XXL sowie XXXL14,95 Euro
Herren Replica kurzämelig89,95 Euro69,95 Euro

XS, S, M, L, XL, XXL sowie XXXL14,95 Euro
Herren Replica langärmelig99,95 Euro
Damen79,95 Euro69,95 Euro

XXS, XS, S, M, L, XL und XXL14,95 Euro
Kinder69,95 Euro59,95 Euro

128, 140, 152, 164 sowie 176
Kleinkinder64,95 Euro92, 98, 104, 110 und 116
Baby / Mini Kit54,95 Euro68, 74, 80 und 86