WM 2018 Eröffnungsspiel

Nun hat das Warten fast ein Ende: Vier Jahre nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft in Brasilien kann die deutsche Nationalmannschaft im Jahr 2018 bei der Weltmeisterschaft in Russland ihren Titel verteidigen. Zuvor stand noch der Confed Cup als Generalprobe für das Turnier ins Haus, den die deutsche Mannschaft wohl als Spielwiese für neue Konstellationen genutzen hatte. Die Weltmeisterschaft 2018 findet zwischen dem 14. Juni und dem 15. Juli 2018 statt, im Folgenden soll das Eröffnungsspiel näher beleuchtet werden. Das 1.Spiel der WM 2018 wird das Duell zwischen der russischen Nationalmannschaft und Saudi-Arabien in der Gruppe A sein. Neben dem WM-Finale genau 4 Wochen später wird dieses Match ebenso für Spannung und Vorfreude sorgen.

Hier wird das WM-Eröffnungsspiel 2018 stattfinden: Im Luzhniki Stadium von Moskau. Das Luftbild zeigt das Stadion am 24.Januar 2018. / AFP PHOTO / DMITRY SEREBRYAKOV

Hier wird das WM-Eröffnungsspiel 2018 stattfinden: Im Luschniki Stadion von Moskau. Das Luftbild zeigt das Stadion am 24.Januar 2018. AFP PHOTO / DMITRY SEREBRYAKOV

Das Eröffnungsspiel der WM 2018 findet am 14. Juni, einem Sonntag statt. Angepfiffen wird das Spiel um 17.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit (MESZ Ortszeit 18.00 Uhr). Ort des Geschehens wird das Olympiastadion Luschniki in Moskau sein, das eigens für das Turnier umgebaut werden wird. Für das Eröffnungsspiel (wie auf für das Finale, das im gleichen Stadion stattfinden wird) hält die Arena 81.000 Plätze für Fans aus aller Welt bereit. Eröffnet wurde das Stadion bereits im Jahr 1956, wurde dann für die Olympischen Spiele im Jahr 1980 ausgebaut und hatte danach eine Kapazität von über 100.000 Plätzen. Weitere Renovierungen des Stadions fanden auch in den Jahren 1995-1997 und 2014-2017 statt. Nach seinem Ausbau wird das Stadion zu den modernsten Arenen Europas gehören, aktuell ist es bereits mit der höchsten Stadionbewertung der UEFA (Elitestadion) ausgezeichnet. In dem Stadion fand ebenfalls das Champions League Finale im Jahr 2008 und die Leichtathletik Weltmeisterschaft im Jahr 2013 statt. Normalerweise befindet sich im Stadion Kunstrasen, der jedoch für die Weltmeisterschaft durch normalen Naturrasen ersetzt werden wird.

Wer bestreitet das 1.Eröffnungsspiel der Fußball WM 2018?

Das 1.Fußballspiel der Fußball WM 2018: Russland gegen Saudi Arabien!

DatumZeitTV1.Team 2.TeamErgebnis
14.06.201817:00ARD Russland-Saudi-Arabien -:-

Gesetzt für das Eröffnungsmatch ist der Gastgeber Russland, der auch als Kopf der WM-Gruppe A gesetzt ist. Die WM-Gruppenauslosung am 1.Dezember hatte ergeben, dass Saudi Arabien als A2 gesetzt wird und somit die Ehre hat im 1.Länderspiel der WM dabei zu sein. Der Sieger des Auftaktspiel kann schon mit einem Auge Richtung Achtelfinale schauen, doch zwei Spiele hat jedes Team dann noch zu bestreiten. Die weiteren Gruppengegner sind hier noch Ägypten und Uruguay sein. Der Gruppenerste und der Gruppenzweite spielen dann im Achtelfinale gegen die beiden Team aus der Gruppe B.

Wann sind die Anstoßzeiten bei der Fußball WM 2018?

Die Anstoßzeiten bei der Fussball WM 2018 in Russland liegen zwischen 17 Uhr Deutscher Zeit und 20 Uhr (MESZ).

Eröffnungsfeier der Fußball WM 2018

Vor dem Eröffnungsspiel wird traditionell im Stadion eine große Eröffnungsfeier stattfinden. Diese geht einher mit spektakulären Choreografien, aber auch mit Auftritten von bekannten Künstlern, die die spektakuläre Atmosphäre und das Millionenpublikum für großartige Performances nutzen. Daneben sind bei der Eröffnungsfeier im Stadion auch Staatschefs der großen Nationen anwesend, da davon auszugehen ist, dass der russische Präsident Putin persönlich das Turnier eröffnen wird, der selbst ein großer Fußballfan ist und bei dem Eröffnungsspiel seiner Mannschaft beistehen möchte.

Eröffnungsspiel im TV – ARD überträgt

Selbstverständlich wird das Eröffnungsspiel aus dem Luschniki Stadion auch im deutschen Fernsehen übertragen werden. Ausstrahlen werden das Turnier ARD und ZDF, die für die Übertragungsrechte an dem Turnier rund 200 Millionen Euro bezahlt haben sollen. Die ARD wird das Spiel Russland gegen Saudi-Arabien übertragen. Bei der letzten Weltmeisterschaft lief das Eröffnungsspiel im ZDF. Daneben wird das Spiel wohl auch im Stream auf den Internetplattformen der öffentlich-Rechtlichen Sender ausgestrahlt werden. Es ist weiterhin auch davon auszugehen, dass auch weit über das Eröffnungsspiel hinaus berichtet wird. Dies betrifft nicht nur die opulente Eröffnungsfeier, sondern auch vor allem Bilder über das Turnier hinaus. So haben die ARD und das ZDF bereits angekündigt auch kritisch über die politische Situation in Russland berichten zu wollen. Bereits bei der Weltmeisterschaft in Brasilien berichteten die beiden Sender viele Stunden abseits des Turniers.

Eintrittskarten & Tickets für das WM Eröffunngsspiel

Die große Frage, die sich die Fans für das Turnier im nächsten Jahr stellen, ist die Frage nach den WM- Tickets für die Spiele, vor allem auch für das Eröffnungsspiel. Für Fans aus Deutschland wird es insgesamt drei Preiskategorien geben. Für das Eröffnungsspiel kosten Tickets der besten Kategorie (1) 550 $ (rund 514 €). Für die Kategorie 2 müssen Fans für Tickets 390 $ (364 €) zahlen und für Tickets in der 3. Kategorie 220 $ (205 €) pro Ticket. Je nach Verkaufsphase unterscheiden sich die Preise nicht. Für Einwohner Russlands wird es darüber hinaus noch eine vierte Kategorie geben, die 3.200 Rubel pro Karte (das sind rund 50 €) kosten. Der Ticketverkauf wird wie beim Confed Cup in mehreren Verkaufsphasen verlaufen und auch einen Last Minute Verkauf bieten.

Welches Land hat die meisten Eröffnungsspiele bestritten?

LandFußball WMEröffnungsspiele
Mexiko1930, 1950, 1958, 1970*, 20105
Deutschland1938, 1978, 1994, 2006*4
Brasilien1950*, 1974, 1998, 2014*4
Frankreich1930, 1954, 20023
Schweiz1938, 19622
eheml. Jugoslawien1954, 19742
Italien1934*, 19862
Argentinien1982, 19902

Alle WM Eröffnungsspiele

Die Eröffnungsspiele der vergangenen Weltmeisterschaften tragen eine große Historie in sich. Die letzte Weltmeisterschaft im Jahr 2014 in Brasilien wurde mit der Partie zwischen dem Gastgeber und der Mannschaft aus Kroatien. Dieses Spiel konnten die Brasilianer mit 3:1 (1:1) für sich entscheiden.

Bei der Weltmeisterschaft 2010 zuvor in Südafrika trafen im Eröffnungsspiel die Südafrikaner auf die Mannschaft aus Mexiko. Beide Mannschaften trennten sich mit 1:1 unentschieden.

Südafrika bei der Fußballwm 2010 gegen den Irak im WM-Eröffnungsspiel. / AFP PHOTO / VINCENZO PINTO

Südafrika bei der Fußballwm 2010 gegen den Irak im WM-Eröffnungsspiel. / AFP PHOTO / VINCENZO PINTO

Ein größeres Spektakel war das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft im Jahr 2006 bei der Gastgeber Deutschland auf den Außenseiter aus Costa Rica traf. Mit 4:2 gewann die deutsche Mannschaft, die bereits nach 6 Minuten durch Philipp Lahm in Führung ging, aber bereits in der 12. Minute einen Gegentreffer kassierte, um dann erneut in der 17. Minute durch Miroslav Klose in Führung ging. Das Eröffnungsspiel der WM 2006 war übrigens auch das erste Aufeinandertreffen der Mannschaften aus Deutschland und Costa Rica.

Bei der Weltmeisterschaft 2002 in Japan und Südkorea gab es noch keine Regelung, nach der der Gastgeber das Eröffnungsspiel bestreitet. So kam es dazu, dass das Eröffnungsspiel zwischen dem damaligen Weltmeister Frankreich und dem Senegal stattfand, das Frankreich überraschend mit 0:1 verlor und in der Folge aus dem Turnier ausschied. Erfolgreicher waren die Brasilianer, amtierender Weltmeister bei der WM 1998 in Frankreich. Diese trafen im Eröffnungsspiel auf Schottland und gewannen in einem packenden Spiel mit 2:1, wobei der Siegtreffer ein Eigentor der Schotten in der 73. Minute gewesen ist.

Blickt man weiter in die Geschichte der Eröffnungsspiele bei Weltmeisterschaften zurück, so fällt auf, dass manche Mannschaften überraschend oft in Eröffnungsspielen aufliefen. So bestritt die mexikanische Nationalmannschaft gleich 5 Eröffnungsspiele, die deutsche Nationalmannschaft 4. Auch die brasilianische Nationalmannschaft bringt es auf 4 Eröffnungsspiele, gefolgt von Frankreich mit 3 bestrittenen Eröffnungsspielen. Auf zwei Eröffnungsspiele bringen es jeweils die Nationalmannschaften der Schweiz, Jugoslawien, Italien und Argentinien.

DatumOrtTeam1Team2Erg.
13.07.1930Montevideo  Frankreich   Mexiko 4:1 (3:0)
27.05.1934Rom  Italien  USA7:1 (3:0)
04.06.1938Paris  Schweiz Deutschlandn.V. 1:1
24.06.1950Rio de Janeiro  Brasilien  Mexiko 4:0 (1:0)
16.06.1954Genf  Brasilien  Mexiko 5:0 (4:0)
08.06.1958StockholmSchweden  Mexiko 3:0 (1:0)
30.05.1962Arica  Uruguay  Kolumbien2:1 (0:1)
11.07.1966London  England  Uruguay0:0 (0:0)
31.05.1970Mexico City  Mexiko   Sowjetunion
0:0 (0:0)
13.06.1974Frankfurt Jugoslawien  Brasilien0:0 (0:0)
01.06.1978Buenos Aires  Polen Deutschland0:0 (0:0)
13.06.1982Barcelona  Argentinien   Belgien0:1 (0:0)
31.05.1986Mexico City  Bulgarien  Italien1:1 (0:1)
08.06.1990Mailand  Argentinien   Kamerun0:1 (0:0)
17.06.1994Chicago  Bolivien Deutschland0:1 (0:0)
10.06.1998Paris St. Denis  Brasilien  Schottland2:1 (1:1)
31.05.2002Seoul  Frankreich   Senegal0:1 (0:1)
09.06.2006München Deutschland  Costa Rica4:2 (2:1)
11.06.2010Johannesburg  Südafrika  Mexiko 1:1 (0:0)
12.06.2014Sao Paulo  Brasilien  Kroatien3:1 (1:1)