WM 2018 Tickets kaufen

WM Tickets Russland 2018 – ein Überblick

Ein Überblick über die Ticketvergabe- Wie komme ich an WM Tickets?

Die Fußball Weltmeisterschaft in Russland rückt mit großen Schritten immer näher und somit steigt auch die Vorfreude bei den Fans auf der ganzen Welt. Für viele Fans ist es das Größte in ihrem Leben, einmal bei einer Fußballweltmeisterschaft live dabei zu sein. Dahingehend werden wahrscheinlich auch im nächsten Jahr wieder viele Tausende Fans auf der ganzen Welt nach Russland fliegen, um dort die Spiele der einzelnen Nationalmannschaften live im Stadion mit zu erleben.

17.01.2018: Die zweite Ticket-Verkaufsphase für die WM 2018 läuft!

Bis zum 31. Januar kann man sich über die Webseite der FIFA auf Karten aus dem DFB-Kontingent bewerben. Ca. 8% der Sitzplätze für die deutschen Spiele können erworben werden. Sollte die Nachfrage das vorhandene Angebot für ein bestimmtes Spiel übersteigen, wird die Zuteilung entsprechend den Regeln des im Fan Club geltenden Bonussystems vorgenommen.

Auch bei der WM 2014 waren die WM-Tickets sehr gefragt! AFP PHOTO / GABRIEL BOUYS

Auch bei der WM 2014 waren die WM-Tickets sehr gefragt! AFP PHOTO / GABRIEL BOUYS

Wie viele WM-Tickets bekommen deutsche Fans für die Spiele von Deutschland?
Ca. 8 % der Tickets für Spiele der Deutschen Fußballnationalmannschaft in der Vorrunde gehen nach Deutschland. Beim ersten Spiel gegen Mexiko sind das 6.400 Tickets für deutsche Fans.

Das Problem an der WM 2018 in Russland ist, dass die Spielorte sehr weit entfernt voneinander sind. Wenn man dahingehend seine Mannschaft jedes Spiel live im Stadion mit erleben möchte muss man  dahingehend weite Wege von mehreren 1000 km auf sich aufnehmen. Dennoch wird auch das Fußballfest in Russland wieder Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen zusammenbringen, so dass es eine einzigartige Stimmung sein wird. Für diejenigen die einen Trip mit entsprechenden Spielbesuch nach Russland planen, sollten sich früh entscheiden, da die Tickets auf dem Markt knapp sind. Generell kann gesagt werden, dass russische Fans weniger bezahlen müssen als die Fans aus den anderen Nationen. Auch die einzelnen Ticketphasen für die Beschaffung der Tickets müssen dementsprechend berücksichtigt werden.

Es wird drei verschiedene Ticket-Arten geben:

  1. Einzeltickets für Spiele
  2. Teamticket-Serien “Follow my Team” (Tickets für eine Mannschaft)
  3. Spielortticket-Serien (Tickets für ein Spielort)

Im Folgenden werden die wichtigsten Informationen zu den Tickets für die Weltmeisterschaft 2018 und Russland zusammengestellt.

Kritik: Mitgliedschaft im DFB Fanclub nötigt

Deutschlands Fußballfans müssen wieder eine Zwangsmitgliedschaft im Fan Club Nationalmannschaft eingehen. Allerdings muß man keine Jahresmitgliedschaft für 40 EUR eingehen, sondern nur 10 EUR für eine temporäre Mitgliedschaft, diese endet nach der WM 2018 Endrunde. Der DFB hatte diese Änderung eingeführt, um einem Verfahren des Kartell­amts wegen Miss­brauchs einer markt­beherr­schenden Stellung zuvor zu kommen.

Das schreibt der DFB zur Ticketvergabe:

Fans, die bereits Teilnehmer im Fan Club Nationalmannschaft sind, können sich wie gewohnt um Tickets aus dem DFB-Kontingent für die WM 2018 bewerben. Neu ist, dass auch das Bonussystem des Fan Club Nationalmannschaft bei der Vergabe von WM-Tickets Anwendung findet. Sollte die Nachfrage das vorhandene Angebot für ein bestimmtes Spiel übersteigen, wird die Zuteilung entsprechend den Regeln des im Fan Club geltenden Bonussystems vorgenommen. 40 Prozent des zur Verfügung stehenden Ticketkontingents werden über das Punkteranking an Fan-Club-Teilnehmer vergeben. 30 Prozent werden an Reisegruppen der Fan-Club-Betreuer, Fan-Beauftragten der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga sowie der Fanprojekte und die restlichen 30 Prozent über ein Losverfahren vergeben. Hierbei findet das Punkteranking des Bonussystems keine Berücksichtigung.

Darüber hinaus führt der DFB eine “Turnierregistrierung” ein, um ausschließlich am WM-Ticket interessierten Personen für den Beitrag von zehn Euro eine Möglichkeit zur Teilnahme am Fan Club Nationalmannschaft zu geben. Diese Turnierregistrierung berechtigt nur zur Bewerbung um Tickets aus dem DFB-Kontingent und endet automatisch mit dem Abschluss
der WM 2018. Im Rahmen der Registrierung wird auch überprüft, ob gegen den Antragsteller ein Stadionverbot in Deutschland vorliegt. Zusammen mit dem vom DFB eingeführten Bonussystem stellt die Turnierregistrierung den mit dem Bundeskartellamt vereinbarten Kompromiss dar. Den Sicherheitserwägungen wird vollumfänglich Rechnung getragen, zugleich haben die Fußballfans jedoch die Möglichkeit, sich für eine zeitlich begrenzte Teilnahme am Fan Club Nationalmannschaft zu entscheiden, wenn sie die weiteren Zusatzleistungen des Fan Club nicht in Anspruch  nehmen wollen.

Das System der Ticketvergabe 2018

Die Ticketvergabe für die Weltmeisterschaften entspricht einem festen System, dass bei jedem  sportlichen Großereignis angewendet wird. Demnach gibt es bei der FIFA  unterschiedliche Verkaufsphasen, bei der sich die einzelnen Fans für ein Ticket bewerben können. Da die Nachfrage häufig das Angebot übersteigt, muss letztendlich in den einzelnen Phasen des Vorverkaufs geguckt werden, wer die Tickets bekommt.

In der ersten Verkaufsphase werden im Vorhinein die meisten Tickets herausgegeben. So sind bei der jetzigen Verkaufsphase schon  rund 750.000 Tickets über den Ladentisch gegangen, wobei ein Großteil der Anfragen aus dem Heimatland Russland haben. Auch andere Nationen wie Deutsche,  Chinesen, Brasilianer oder Argentinier beworben sich zu Hauf für die begehrten Tickets der Weltmeisterschaft.

Verkaufsphasen WM 2018 Tickets

Quelle: FIFA
Verkaufsphasen / VerkaufsvorgangZeitraum
1.Verkaufsphase Zufallssphase (vorbei)14.09. bis 12.10.2017
1.Verkaufsphase First Come (vorbei)16. bis 28.11.2017
2.Verkaufsphase Zufallssphase (aktuell)05.12.2017 bis 31.01.2018
2.Verkaufsphase First Come (aktuell)13.03.2018 bis 03.04.2018
Last Minute Runde18.04.2018 bis 15.07.2018

Die Tickets werden dementsprechend immer nach dem Losverfahren ausgeben, da die Nachfrage gigantisch groß ist und nur ein Bruchteil von der Nachfrage auch wirklich Tickets zugeordnet bekommt. Die erste Ticketphase findet meistens schon vor der eigentlichen Auslosung statt, sodass noch keiner weiß, welches Spiel er letz endlich besuchen wird. Dieses entscheidet sich erst nach erst nach der Auslosung, die immer im Dezember vor der Weltmeisterschaft stattfindet.

Nach der Gruppenauslosung am 01.12.2017 folgt die zweite Ticketvergaberunde, in der sich wieder die Fans für entsprechende Tickets bewerben. Dank der Auslosung stehen nun die einzelnen Gruppenspiele fest, sodass sich auch explizit die Fans, die sich nur für die Spiele der eigenen Mannschaft interessieren für Tickets bewerben. Auch die so genannten Team Tickets können von den Fans bestellt werden, wobei dieses Tickets sind, bei denen man immer dem der eigene Mannschaft folgt und so alle Spiele der eigene Nationalmannschaft verfolgen kann. In allen Verkaufsphasen kosten die Tickets zwischen 105 und 1100 $, welches in der Währung Euro zwischen 80 und 1000€ entspricht. Am 18. April folgt letztendlich die letzte Verkaufsrunde, die so genannte Last Minute Ticket Runde. Hier erhalten die einzelnen Zuschauer die Tickets sofort nach Bestellung.

Demnach werden insgesamt 2,6 Million Karten für die 64 Spiele in Russland vergeben, wobei jedoch nicht alle Karten direkt in den freien Verkauf gehen.

Was kosten WM 2018 Tickets ? Die Preise!

Wie schon eben angesprochen kosten die Tickets generell auf der offiziellen FIFA Seite zwischen 90 und 1000 €, wobei es natürlich davon abhängt, in welcher Spielrunde Tickest erworben  werden möchten. Außerdem hängt es davon ab, in welcher Kategorie Sie innerhalb des Stadionsein entsprechenden Platz aussuchen. Vorrundenspiele und Plätze auf dem oberen Rang sind häufig im unteren Preissegment an zu setzen, wo hingehend die entscheidenden Halbfinalspiele und das Finalspiel und auch Plätze im Mittel- und unteren Rang  des Stadions im oberen Preissegment an zu setzen sind.

Was kosten WM 2018 Tickets?
Die Eintrittskarten kosten zwischen 88 EUR für ein Gruppenspiel (105 US-Dollar) und 920 EUR (1100 US-Dollar) für das Finale. Russische Fans kommen billiger weg: Ticketpreise gehen bei 18 EUR (1280 Rubel) los.

Demnach wird es unterschiedliche Sitzkategorien innerhalb der einzelnen Stadien geben. Zur jetzigen Zeit sind drei Kategorien geplant, wobei die erste Kategorie die teuerste und die dritte Kategorie die kostengünstigste ist. Je günstiger die Tickets sind, desto schlechter ist auch der Sitzplatz innerhalb des Stadions.  Auch Spiele, die keine erheblicher Relevanz haben und die für den Zuschauer nicht attraktiv  zu erscheinen sein, werden mit niedrigeren Ticketkosten angesetzt als Spiele mit einem hohen Attraktivitätsgehalt.

Was kosten WM 2018 Tickets?

Was kosten WM 2018 Tickets?

Der Zeitplan für die Ticketvergabe

Der Zeitplan für die Ticketvergabe entspricht den drei Hauptphasen der Ticketvergabe. Die erste Ticketvergabe in der ein Großteil aller Tickets schon vergeben wurde, fand im Herbst 2017 statt. Hierbei wusste  jedoch noch keiner, welches Spiel er letztendlich im Stadion sehen wird. Die zweite Qualifikationsphase für die Tickets erfolgt nach der Auslosung. Also ab dem 5. Dezember können die Tickets in der zweiten Qualifikationsrunde erworben werden. Ab dem 18. April folgt letztendlich die so genannte Last Minute Runde, in der die übrigen freien Karten vergeben werden. Dabei ist wieder zu berücksichtigen, dass nicht alle Karten im freien Verkauf sind, da auch teilweise Karten  zu den Sponsorenfirmen  gehen.

Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass vorab eine entsprechende Ticket ID bei der FIFA beantragt werden kann. Erst wenn diese FAN-ID vorhanden ist, kann man sich für entsprechende Tickets bewerben.

Update 17.01.2018:

Über drei Millionen Tickets in laufender Verkaufsphase bestellt! In der laufenden Verkaufsphase, die vom 5. Dezember 2017 bis zum 31. Januar 2018 geht, wurden bereits über 3,1 Mio Tickets bestellt, so die FIFA. Die meisten Bestellungen kommen derzeit aus dem Gastgeberland Russland. Groß ist die Nachfrage auch aus dem Ausland (38 % aller Anträge), vor allem aus Deutschland, Argentinien, Mexiko, Brasilien, Peru, Kolumbien, USA, Spanien, Polen und China VR.

Verkaufsphasen WM 2018 Tickets

Quelle: FIFA
Verkaufsphasen / VerkaufsvorgangZeitraum
1.Verkaufsphase Zufallssphase (vorbei)14.09. bis 12.10.2017
1.Verkaufsphase First Come (vorbei)16. bis 28.11.2017
2.Verkaufsphase Zufallssphase (aktuell)05.12.2017 bis 31.01.2018
2.Verkaufsphase First Come (aktuell)13.03.2018 bis 03.04.2018
Last Minute Runde18.04.2018 bis 15.07.2018

Wie wird das Ticket verschickt? Wann bekomme ich das WM-Ticket?

Vor dem 3.April 2018 bestellte Eintrittskarten werden per Kurierdienst verschickt. Danach kann man die Tickets an den Spielstätten bzw. im FIFA Ticketeing Centre am Spielort abgeholt werden.

Was ist die FAN-ID bei der Fußball WM 2018?

Schlussendlich  muss natürlich noch auf die Einreisebestimmungen innerhalb von Russland eingegangen werden. Die politische Lage ist derzeit relativ stabil, auch wenn es immer wieder starke Machtkämpfe zwischen den USA und Russland gibt. Doch bei der WM 2018 wird es einfacher: Die Ticketinhaber beantragen eine FAN-ID auf der offiziellen Webseite https://www.fan-id.ru/.

Ohne WM-Ticket nach Russland? So sieht es mit den Visa-Bestimmungen aus.

Dennoch ist für die Einreise in die Russische Föderation ein entsprechendes  Visum von Nöten. Dementsprechend muss vor ab ein entsprechendes Visum entweder bei den russischen Behörden in Deutschland oder bei sonstigen  Behörden beantragt werden und entsprechend auch in Russland vorgelegt werden. Wer nach Russland reisen möchte brauch zudem ein offiziellen Einladungsbrief, wobei die Hotelbuchung häufig nicht ausreicht. Für Fußballfans zur Zeit der Weltmeisterschaft gelten diese Regeln gleichermaßen als auch für Touristen, die ausschließlich die WM Stimmung innerhalb des Landes aufsaugen möchten und nicht den Besuch eines Spieles planen.

Das erste Mal veröffentlicht am 16.01.2018
Zuletzt überarbeitet am 17.01.2018